, Plöger Paul

Grundschulaktionstag 2019

Wie auch in den letzten Jahren haben wir in Lilienthal an der Schroeter Grundschule und in der Grasberger Grundschule am 8. November einen Handballaktionstag veranstaltet. In Lilienthal an der Schroeterschule hat Uli einen Tag mit den ersten Klassen organisiert. Mit Hilfe der wA-Jugend konnten die Kinder ihre ersten Handballerfahrungen gewinnen. Zu Beginn standen für alle erstmal ein paar Koordinationsübungen an. Danach haben Uli, Judith und Lene einen Parkour mit Vielfältigkeitsübungen aufgebaut. Zum Schluss konnten die Kinder nochmal zeige, was sie in der kurzen Zeit schon gelernt haben und dieses lies sich auf jeden Fall zeigen.

 

In Grasberg fand der Aktionstag für die dritten und vierten Klassen statt. Iris organisierte den Tag mit den vielen Helferinnen aus der wD-, wC- und wB-Jugend. Außerdem haben Anja, Meike, Alke und Paul noch geholfen. Als die Kinder in der Halle ankamen gab es erstmal ein paar kleine Aufwärmübungen von Alke. Danach erklärte Iris den Ablauf, welcher bei den erfahrenen dritt/viert Klässler schon kannten. Die Halle wurde in drei Teile geteilt. In der mittleren Hälfte gab es einen Parkour. Dort konnten unsere jungen Handballerinnen erste Erfahrungen beim trainieren sammeln oder schon erlerntes einsetzen. Jedes Kind ging beim Parkour verschiedene Stationen durch und hakte diese in seinen Handballpass ab.

In den anderen beiden zwei Hälften konnten die Mädchen und Jungs schon ein richtiges Handballspiel ausprobieren und um jeden Ball und Tor kämpfen.

Beim Training die Woche darauf waren auch schon die ersten neuen Mädchen und Jungs beim Training und wollten sich Handball weiter anschauen. Vielen Dank an alle unsere ehrenamtlichen Helfer, die sich Urlaub genommen haben oder einen Tag in der Schule gefehlt haben, was wahrscheinlich besonders schwer zu verkraften war.

Wir hoffen, dass es auch allen beteiligten viel Spaß gemacht hat und freuen uns schon aufs nächste Jahr.